Der nächste Schritt ist...

Jetzt zu springen in ein ungewisse Zukunft. Keine Sicherheit und einfach tun.



Ich habe eine Wahl vor einigen Momenten getroffen und es war ein letzte Atemzug, der meine Welt veränderte. Nichts stimmte mehr und plötzlich ohne Ankündigung begann etwas sich in mir zu verändern.

Das was vorher noch Wert hatte, war nicht mehr eine Notwendigkeit in meinem Leben.

Dieser letzte Atemzug veränderte alles.

Es war ein regnerischer Tag und es war diese Ankündigung, dass an diesem Tag mein Hund Timmy gehen sollte. Ein Begleiter für mich und meine Söhne. Er hatte das stolze Alter von 18 Jahren und war ein Geschenk für uns alle.

Ein letzter Atemzug und er gleitet dahin in eine Welt, die für uns noch nicht bekannt ist. Die Sonnenstrahlen brachen in diesem Moment durch die Wolkendecke und ein letzter Blick und ein Ausatmen...er war gegangen.

Es war nur dieser kurze Augenblick und wir schauten uns an und spürten alle, jetzt hat sich was verändert. Es wurde ein intensiver Tag mit Gesprächen, was für uns noch passt und was jetzt gehen darf. Wir beschlossen das Haus zu kündigen in dem wir noch wohnen und entschieden uns für einen neuen Weg.

Der nächste Schritt war...

zu handeln und unsere neuen Gedanken neu auszurichten auf etwas was jetzt eingeladen wird in unser Leben.

Der nächste Schritt war...

mich mutig dem zustellen des Wissens nicht zu wissen und einfach zu machen.

Dazu gehörte auch mein neuer Podcast "Der nächste Schritt ist..." , indem ich Dich mit nehme auf meine Reise in das Unbekannte.

Oh ja, es ist ein ungewohntes Feld auf dem ich mich gerade bewege und ich springe hinein.

Das Haus wird von jedem Tag leerer und vieles was so gewohnt war, geht hier zur Haustüre hinaus und macht jetzt andere Menschen glücklich.

Die Leere erschafft einen neuen Raum in mir und neue Gedanken strömen auf mich ein. Auch der Zweifler ist ein Begleiter in dieser Zeit und bleibt mir auch immer wieder treu. Oft sitzt er neben mir und flüstert mir in das Ohr...

Weißt Du wirklich was du tust?

Hier war es doch schön, willst du das alles aufgeben.

Was soll aus deinem Coaching werden?

Wohin willst Du?

Alle diese Frage stellt mir der Zweifler immer wieder, doch die Zuversicht und das Vertrauen sind stärker als er. Ich weiß, das ich nicht weiß und doch weiß ich es ist der richtige Weg.

Raus aus meiner alten Gewohnheit und meinem Denken, dass ich ein gutes Zuhause für meine Söhne finden muss. In der Vergangenheit war das genau richtig , doch die Vergangenheit existiert nicht mehr, denn das Jetzt ist was zählt.

Ich weiß nicht wohin es geht kommende Woche, wenn wir dem Vermieter den Schlüssel überreichen, doch es gibt eine Vision in mir und die schlummert schon viel zu lange und möchte jetzt raus Hinein in das Unbekannte. Diese Vision soll nicht länger ein Traum bleiben, sondern jetzt folgen Taten.

Also mache ich einfach...

Gebe alles auf, was mir bisher wichtig war und gehe los.

Ich erkunde diese Welt und ihre Möglichkeiten.

Lade neues ein in mein Leben. Verabschiede mich von meinen gewohnten Gedankegänge und bin bereit für einen Perspektivenwechsel.

Das was wirklich klar geworden ist in den vergangene 2 Jahren, indem mich viele Menschen verlassen haben auch über den Tod, ist die Frage nachdem

"Mit was verbringe ich meine Lebenszeit?"

Lebenszeit, das wichtigste Gut was uns geschenkt wurde.

Ich möchte nicht länger eintauchen in dieser Gewohnheit der Alltages und einfach nur funktionieren. Ich bin nicht mehr länger bereit nur noch dafür zu arbeiten, dass ich die Miete und mit allem was damit verbunden ist bezahlen kann.

Ich brauche mich zurück und meine Lebensfreude in all ihren Facetten.

Ich gebe mich nicht mehr länger nur mit dem Kleinen zufrieden. Für mich ist meine Lebenszeit eine Kostbarkeit, die verbunden ist mit der Magie des Lebens.

Und ja es öffnen sich jetzt schon Türen, die meine Richtung anzeigen und wie Wegweiser sind in das Unbekannte, was sich zeigen darf, ohne das ich immer wieder Regie führen muss.

Wie der Fluss der dahin gleitet und dem Weg folgt,

um letztendlich in einem großem Ozean der Möglichkeiten einzutauchen und eins zu werden mit allem was in erwartet.

Das ist der nächste Schritt...

einfach machen und auch seinen Emotionen Raum zu geben sich zu zeigen.

Der nächste Schritt ist...

Heute meine Energie zu nehmen und die letzten Teile aus diesem Haus zu bringen und hinein zu spüren in diese unendliche Leere.


Hier findest Du meinen Podcast

bei iTunes

https://podcasts.apple.com/de/podcast/der-n%C3%A4chste-schritt-ist/id1525168181

bei Spotify

https://open.spotify.com/show/4vSPj2EWPzNlfV9RHQN5tY?si=o3H4nEX2R2uIrasAYNO8Bw


40 Ansichten

Kontakt

Andrea Brandt

Die Art zu Leben

Im Wiesengrund 7

48493 Wettringen​​

Mobil: +49 (0) 170 1933225

info@andrea-brandt.com

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube Social Icon

© 2019 by Andrea Brandt. Alle Rechte vorbehalten.